Projektteam Landesgartenschau

Apr 19, 2021

Unsere Ziele 

Die lokale agenda ulm 21 als Initiative der Bürgerschaft ist im Fachbeirat der Landesgartenschau (LGS) 2030 vertreten. Dafür wurde ein eigenes Projektteam gegründet, um in diesem Beirat durch eigene Ideen und Positionen den Planungsprozess zur LGS zu begleiten und zu unterstützen.  

Unsere Aktivitäten 

Das Projektteam erarbeitet sein eigenes Konzept zur Landesgartenschau. Es soll den Dialog zwischen Stadt und Bürgerschaft unterstützen. Mit eigenen Veranstaltungen und Angeboten wollen wir unterschiedliche Zielgruppen in unsere Arbeit einbinden. 

Wie Sie mitmachen können 

Alle Interessierten, die sich eine längerfristige Mitwirkung zu diesem Thema vorstellen können, sind herzlich eingeladen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir Sie über aktuelle Treffen informieren können. 

Infos zur Landesgartenschau Ulm 2030 unter https://www.ulm.de/rathaus/stadtpolitik/landesgartenschau-2030 

https://tourismus.ulm.de/de/entdecken/sehen-und-erleben/sehenswuerdigkeiten/bundesfestung/wilhelmsburg-ulm

Weitere Beiträge im Bereich – Grün in der Stadt

SoLaWi – Einladung zur Hofführung

SoLaWi – Einladung zur Hofführung

Freitag | 24.09.2021 | 17.00 Uhr Die Solidarische Landwirtschaftsgruppe Ulm - kurz SoLaWi Ulm - lädt Sie ein, eine ihrer Anbauflächen in Ulm/Söflingen kennenzulernen. Unsere Gärtnerin wird Ihnen einen Einblick in den vielfältigen Gemüse- und Kräuteranbau auf diesem...

mehr lesen
Parklets für Ulm

Parklets für Ulm

Aus dem Green Parking Day Ulm heraus hat sich ein Projektteam gebildet, das einzelne Parkplätze in Ulm dauerhaft umnutzen möchte: zum Verweilen und Genießen, mit Pflanzen als kleine grüne Inseln ausgestattet. Anwohnerinnen und Anwohner übernehmen Patenschaften. Gerade...

mehr lesen
UlmGrün

UlmGrün

Der Bildband UlmGrün zeigt die vielen grünen Facetten, die Ulm zu bieten hat. Das Thema Grün zeigt sich auf viele unterschiedliche Weisen: im Stadtwald anders als in den Parkanlagen, im Erholungsraum anders als in den naturnahen Refugien, wo seltene Arten eine Nische...

mehr lesen