Theater-Staffellauf fürs Klima – Rückblick

Apr 26, 2022

Theateraktion »Auf die Plätze! Endlich! Los! – NACHSCHAU

»Auf die Plätze! Endlich! Los!« Unter diesem Motto starteten vom 1. Mai 2022 46 deutsche Theater und Theaterfestivals zusammen mit freien Ensembles und Theaterschaffenden einen Staffellauf fürs Klima. Dieser führte über zwei Routen mit insgesamt 30 Stationen durch die gesamte Bundesrepublik von Nord nach Süd, von Theater zu Theater. Der Startpunkt war am 1. Mai in Recklinghausen und parallel dazu am 2. Mai in Kiel. Am 19. Mai gelangten beide Routen zum Auftakt des Augsburger Klimafestivals »endlich.« feierlich ins Ziel.

An den Stationen wurden vielfältige kreative Aktionen, wie z.B. Theaterstücke zur Klimakrise, Szenische Lesungen, Podiumsdiskussionen, Poetry Slams, Konzerte oder auch Aktionen im öffentlichen Raum dargeboten. Ziel der Aktion war es, ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz im Theaterbetrieb zu setzen. Dafür gingen die Theater und -festivals buchstäblich los, und zwar so nachhaltig wie möglich, nämlich zu Fuß, mit dem Fahrrad oder der Bahn.

Theater Ulm

Der symbolische Apfelbaum-Setzling wurde am Mittwoch, 18. Mai, vom Staatstheater Stuttgart und dem LIMA Theater in Esslingen feierlich an das Theater Ulm übergeben, die den Weg zu uns in Etappen zu Fuß zurück legen. Ein Mitarbeiter des Theaters Ulm übergab nach 70 km Fahrradstrecke am nächsten Tag, die  Apfel-Staffel final an das Staatstheater Augsburg.  

Bildimpressionen zur Veranstaltung

Beitrag – Regio TV – mediathek

 

Weitere Veranstaltungen

Forum Grün vom 22. Juli bis 17. September im m25

Forum Grün vom 22. Juli bis 17. September im m25

Eine weitere spannende Ausstellung mit Rahmenprogramm rund um nachhaltige Themen erwartet Sie diesen Sommer vom 22. Juli bis 17. September im m25: Ulm braucht Grün, denn Grün verbessert die Aufenthaltsqualität, ist gut für die Luftqualität und die Gesundheit, bietet...

mehr lesen