Agenda 2030 – Ulmer Markt der Möglichkeiten

Jul 20, 2021

Freitag  |30. Juli 2021 | 14 bis 18 Uhr | Münsterplatz Ulm

Ulmer Organisationen präsentieren ihre Aktivitäten rund um die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung und zeigen, wo und wie Du selbst aktiv werden kannst!

Mit dabei sind:

BUND  –  ADFC – divest ulm  – GWÖ – lokale agenda ulm 21 – Regionale Energieagentur – Sanieruntsmobil Zukunft Altbau –  Klimacamp Ulm – Technische Hochschule Ulm –  Landratsamt Alb-Donau – Parents and People for Futere  – Psychologists for Futere  – AG Städtisches Gärtnern – Haus der Nachhaltigkeit – Ingeniere ohne Grenzen – Stadt Ulm – VCD – NaturFreunde Ulm

Informationen zu den verschiedenen Beiträgen:

Weitere Beiträge im Bereich – Nachhaltiger Konsum

Wie viel Agenda 2030 steckt in der Zukunftsstadt 2030?

Wie viel Agenda 2030 steckt in der Zukunftsstadt 2030?

Niemanden zurücklassen (leave no one behind) – das ist das Motto der Agenda 2030, die 2015 auf der UN-Entwicklungskonferenz in Paris verabschiedet wurde. Mit diesem Leitgedanken hat sich Europa und auch Ulm mit fünf Kernbotschaften auf den Weg gemacht: Menschen,...

mehr lesen
SOLAWI Ulm & Biolandhof Mollenkopf – Treffensbuch

SOLAWI Ulm & Biolandhof Mollenkopf – Treffensbuch

Am Samstag, den | 20.08.2022 | 14 Uhr Treffpunkt: Folientunnel bei Treffensbuch, Dauer: 2-3 Stunden In Treffensbuch bietet die Solidarische Landwirtschaft Ulm - kurz „Solawi Ulm“ - eine Führung zu ihrem Gemüseanbau in zwei Folientunneln und auf Ackerflächen an. Die...

mehr lesen