Agenda 2030 – Ulmer Markt der Möglichkeiten

Jul 20, 2021

Freitag  |30. Juli 2021 | 14 bis 18 Uhr | Münsterplatz Ulm

Ulmer Organisationen präsentieren ihre Aktivitäten rund um die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung und zeigen, wo und wie Du selbst aktiv werden kannst!

Mit dabei sind:

BUND  –  ADFC – divest ulm  – GWÖ – lokale agenda ulm 21 – Regionale Energieagentur – Sanieruntsmobil Zukunft Altbau –  Klimacamp Ulm – Technische Hochschule Ulm –  Landratsamt Alb-Donau – Parents and People for Futere  – Psychologists for Futere  – AG Städtisches Gärtnern – Haus der Nachhaltigkeit – Ingeniere ohne Grenzen – Stadt Ulm – VCD – NaturFreunde Ulm

Informationen zu den verschiedenen Beiträgen:

Weitere Beiträge im Bereich – Nachhaltiger Konsum

Karte von morgen

Karte von morgen

Die Karte von morgen ist eine interaktive Onlineplattform für Initiativen des Wandels und für nachhaltige Unternehmen.Du kannst hier selbst mitwirken, bewerten und eintragen. Du siehst lokal, was es schon gibt in Punkto:Fairer Handel, Biohöfe, offene Werkstätten,...

mehr lesen
SoLaWi – Einladung zur Hofführung

SoLaWi – Einladung zur Hofführung

Freitag | 24.09.2021 | 17.00 Uhr Die Solidarische Landwirtschaftsgruppe Ulm - kurz SoLaWi Ulm - lädt Sie ein, eine ihrer Anbauflächen in Ulm/Söflingen kennenzulernen. Unsere Gärtnerin wird Ihnen einen Einblick in den vielfältigen Gemüse- und Kräuteranbau auf diesem...

mehr lesen

In der Region tut sich viel in Sachen “Fairtrade”

Kommunen, Gebietskörperschaften, aber zunehmend auch öffentliche Institutionen setzen bewusst auf fair produzierte und gehandelte Produkte und dokumentieren damit, dass ihnen nachhaltiger und fairer Handel wichtig ist. Auch in und um Ulm und Neu-Ulm gewinnt die...

mehr lesen