Agenda 2030 – Ulmer Markt der Möglichkeiten

Jul 20, 2021

Freitag  |30. Juli 2021 | 14 bis 18 Uhr | Münsterplatz Ulm

Ulmer Organisationen präsentieren ihre Aktivitäten rund um die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung und zeigen, wo und wie Du selbst aktiv werden kannst!

Mit dabei sind:

BUND  –  ADFC – divest ulm  – GWÖ – lokale agenda ulm 21 – Regionale Energieagentur – Sanieruntsmobil Zukunft Altbau –  Klimacamp Ulm – Technische Hochschule Ulm –  Landratsamt Alb-Donau – Parents and People for Futere  – Psychologists for Futere  – AG Städtisches Gärtnern – Haus der Nachhaltigkeit – Ingeniere ohne Grenzen – Stadt Ulm – VCD – NaturFreunde Ulm

Informationen zu den verschiedenen Beiträgen:

Weitere Beiträge im Bereich – Nachhaltiger Konsum

Solawi Donau-Iller sucht Gemüsedepots

Solawi Donau-Iller sucht Gemüsedepots

Heute wenden wir uns mit einer Anfrage der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) Donau-Illler an Sie.   Die Initiative kooperiert mit dem Bioland-zertifizierten Hofgut Neubronn und hat in Ulm und Neu-Ulm rund 70 bis 80 Anteilsnehmer:innen. Die Idee der Solawi basiert...

mehr lesen
25 JAHRE LOKALE AGENDA

25 JAHRE LOKALE AGENDA

2024 wird die lokale agenda ulm 25 Jahre alt. 25 Jahre voller Diskussionen, Projekte, Kooperationen, um Ulm und damit die Welt nachhaltiger zu machen und Menschen zu eigenem Tun zu motivieren. An dieser Stelle wollen wir vom Team des Agenda-Büros ein herzliches...

mehr lesen
Allerwelts-Forum

Allerwelts-Forum

Eine Welt - Nachhaltigkeit - Umwelt - Regionalität - Fairness Nach 25 Jahren Allerweltsfest starten wir nun mit dem ersten Allerwelts-Forum, weil wir immer wieder Orte brauchen, um diese Anliegen in breiter Öffentlichkeit zu besprechen, uns auszutauschen, Impulse zu...

mehr lesen