Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Slowfashion-Kleiderkarussel

9. März @ 11:00 - 16:00

Der Begriff der Slow Fashion beschreibt grundsätzlich den nachhaltigen, und bewussten Modekonsum. Neben dem Konsum von Kleidungsstücken aus umweltfreundlichem Material und recycelter Kleidung fallen beispielsweise auch die Verwendung von Second-Hand-Mode, die Bevorzugung langlebiger und qualitativ hochwertiger Kleidung, sowie der bewusste Kauf bei kleinen und regionalen Modelabels. Auf diese Weise entschleunigt Slow Fashion den Wegwerfkonsum unserer Gesellschaft, da mehr Wert auf bestehende Kleidungsstücke gelegt wird.
Beim Kleiderkarussell für Erwachsene, kann Kleidung getauscht, verschenkt oder einfach mitgenommen werden. Es werden nur gewaschene und intakte Kleidungstücke angenommen. Maximal 15 Teile pro Person.
Gerne nehmen wir diesmal auch Herrenkleidung und Kleidung für Teenager.
Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.
Veranstalter: Haus der Nachhaltigkeit (HdN) | Hochschulgruppe Nachhaltigkeit (HSGN) | Greenpeace Ulm/Neu-Ulm
Ort: HdN | Augsburgerstraße 23-25 | 89231 Neu-Ulm
Weitere Infos über: info@h-d-n.org | www.h-d-n.org