Zukunftswerkstatt Ulm

Dez 7, 2021

  

Mittwoch | 08.12. | 19.30 Uhr | vh Ulm | Kornhausplatz 5 | 89073 Ulm

“Radelt es sich digital besser?” | Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Michael Schlick |

wir möchten Sie heute einladen zu einem Abend im Club Orange der vh Ulm. Im Rahmen unserer Vortragsreihe „Zukunftsstadt Ulm – von der Zukunftsstadt zu Ulm4CleverCity“ gilt am kommenden Mittwoch, 8. Dezember 2021, unser Augenmerk der Frage: Radelt es sich digital besser?

Als altbewährt und trotzdem zukunftsorientiert, erweist sich das Fahrrad und ist somit ein wichtiger Baustein im Stadtverkehr der Zukunft. Innerhalb des Projekts „Zukunftsstadt 2030“ erforscht die Technische Hochschule Ulm in Reallaboren digitale und technische Lösungen, um das Fahrradfahren attraktiver und smarter zu gestalten. Prof. Dr.-Ing. Michael Schlick stellt Ihnen ab 19.30 Uhr vor, wie ein Fahrradständersensor mit Messdaten und quelloffener Funktechnologie eine agilere Stadtplanung ermöglicht und ein Bike-Sharing in Gruppen Kosten und Emissionen einsparen kann. Chancen, Risiken und Grenzen sollen anschließend mit dem Publikum diskutiert und besprochen werden.

Am Abend selbst haben die Gäste des Vortrages außerdem die Möglichkeit ihre Fragen an Prof. Schlick zu stellen. Im Anschluss findet zudem eine Onlinebeteiligung statt, an der alle Bürgerinnen und Bürger teilnehmen können. Die Ergebnisse aus der Onlinebeteiligung fließen dann in eine Bürgerwerkstatt im Sommer 2022. Mit diesem Format möchte das Team der Zukunftsstadt 2030 die Bürger*innen einladen, gemeinsam über die Ergebnisse der Zukunftsstadt zu diskutieren.

Anmeldung:

https://www.vh-ulm.de/vh-programm/kurs-finder/detail/kurs/zukunftsstadt-ulm-zukunftsstadt-ulm-radelt-es-sich-digital-besser/21H0841003

Weitere Vorträge aus der Reihe finden sich unter https://www.zukunftsstadt-ulm.de/event-informationen

 

 

 

 

 

 

Weitere Veranstaltungen

SOLAWI Ulm & Biolandhof Mollenkopf – Treffensbuch

SOLAWI Ulm & Biolandhof Mollenkopf – Treffensbuch

Am Samstag, den | 20.08.2022 | 14 Uhr Treffpunkt: Folientunnel bei Treffensbuch, Dauer: 2-3 Stunden In Treffensbuch bietet die Solidarische Landwirtschaft Ulm - kurz „Solawi Ulm“ - eine Führung zu ihrem Gemüseanbau in zwei Folientunneln und auf Ackerflächen an. Die...

mehr lesen
SOLAWI ULM – Söflinger Acker – Führung

SOLAWI ULM – Söflinger Acker – Führung

Am Samstag, den | 17.09.2022 | 14 Uhr Treffpunkt: „Söflinger Acker“ am Riedweg, Dauer ca. 1 StundeAuf dem stadtnahen Acker an der Blau baut die Solidarische Landwirtschaft Ulm - kurz „Solawi Ulm“ - auf 1500 qm viele verschiedene Gemüsesorten, Kräuter und Blumen...

mehr lesen