Die 17 Nachhaltigkeitsziele in der Stadtbibliothek

Mai 28, 2021

17 Ziele für Ulm und die Welt und wie wir als Konsumierende zu ihrer Umsetzung beitragen

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung gelten rund um den Globus und wurden 2015 von den UN-Mitgliedsstaaten beschlossen. Ihr Anliegen ist, allen Menschen weltweit zu wirtschaftlichem Wohlergehen, Gesundheit und Chancengleichheit zu verhelfen und dabei nachhaltig mit den natürlichen Lebensgrundlagen umzugehen.

Was das auf lokaler Ebene bedeutet, veranschaulichen Ulmer Organisationen und Gruppen, die ihre Aktivitäten zu den 17 Zielen im Einzelnen in der Ausstellung “Wer existiert, der konsumiert” vorstellen. Dadurch wird deutlich, welche Handlungsfelder sich für die Ulmerinnen und Ulmer dazu auftun, damit die 17 Ziele erreicht werden können. Jede und jeder kann mit Verbesserungen im Alltag dazu beitragen.

Die Lokale Agenda Ulm 21 und ihre Partnerunternehmen zeigen die Ausstellung auf anschauliche Weise derzeit in der Stadtbibliothek. Dabei wird das globale Ziel immer direkt mit dem konkreten Bezug zu Ulm präsentiert. Die Ausstellung ist als kleiner Rundgang im Erdgeschoss der Glaspyramide aufgebaut und kann kostenlos zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden. Für den Einlass muss nur der Ampel-Monitor am Eingang berücksichtigt werden sowie eine kurze namentliche Registrierung erfolgen. Test- oder Impfnachweise sind nicht nötig. Auch von Zuhause aus ist die Ausstellung zu sehen, über den YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCKsKplICGquZDeOh4552mcA des Agenda Büros Ulm.

Weitere Veranstaltungen

Forum Grün vom 22. Juli bis 17. September im m25

Forum Grün vom 22. Juli bis 17. September im m25

Eine weitere spannende Ausstellung mit Rahmenprogramm rund um nachhaltige Themen erwartet Sie diesen Sommer vom 22. Juli bis 17. September im m25: Ulm braucht Grün, denn Grün verbessert die Aufenthaltsqualität, ist gut für die Luftqualität und die Gesundheit, bietet...

mehr lesen